Die 32. Sendung: Interessantes aus Dessau (9/2019)

Für diese Sendung haben wir uns mal einen anderen Aufnahmeort gewählt:

Wir haben diese Sendung auf dem Marktplatz in Dessau bei lauen 30 Grad Celsius vor dem Ladengeschäft von "Zeig, was du machst" aufgenommen in aller Öffentlichkeit. Unsere Zuschauer sind natürlich auch zu Wort gekommen und haben sich vorgestellt.

Die 6. 100 kW- Sendung: 100 Jahre Bauhaus (8/2019)

Mit gut 60 Sekunden Verspätung startete die 6. Sendung mit 100 kW. So war es geplant. Aufgrund eines Programmierfehlers wurde die Sendung mit 300 kW ausgestrahlt. Ein historischer Moment für SM Radio Dessau.

Die Sendung widmete sich dem 100jährigen Bauhausjubiläum und der DB Fahrzeuginstandhaltung Dessau, welches ihr 90jähriges Jubiläum feiert.

Die 31. Sendung: Jonny Cash & RON (7/2019)

Ralf- Torsten Berger brachte Ausschnitte eines Konzertes von Jonny Cash. Zum Ende der Sendung gab es ein Interview mit "Radio ohne Namen" im Studio von RON.

Die 30. Sendung: Modern Talking (6/2019)

Im Juni 2019 legte SM Radio Dessau wieder eine Platte auf. Diesmal war Modern Talking die gesamte Sendung über zu hören.

Die 29. Sendung: Von Negern und Negerinnen (5/2019)

In der 2. Livesendung von SM Radio Dessau wurde der private und öffentlich- rechtliche Rundfunk auf der Fäkalspur gründlich überholt. Die gesamte Sendung war politisch inkorrekt. 

Die Aufzeichnung dieser Sendung wurde am 13.10.2019 mit 100 kW wiederholt.

Die 5. 100 kW- Sendung (5/2019)

Zum ersten Mai ging es wieder mit 100 kW auf Sendung. Gespielt wurden bekannte DDR Schlager. Wiederholt wurde die Sendung nochmals auf 6070 kHz mit 10 kW sowie auf der 7440 kHz.

Die 28. Sendung: Les Humphries Singers (4/2019)

Nach einem Monat Pause meldete sich SM Radio Dessau am 7.4.2019 wieder zu Wort. Es wurde mal wieder eine Amiga- Platte auf den Plattenteller gelegt. Zu hören waren die "Les Humphries Singers". 

Ebenso gab es noch einen Bericht über die Abschaltung des Senders Fleevoland (NL) auf der 1008 kHz Anfang des Jahres.

Die 27. Sendung: 50 Jahre Puhdys Teil 3 (2/2019)

Zum Schluss der Dreiteiligen Reihe am 17.2.2019 von SM Radio Dessau wurden Lieder quer Beet aus den Jahren von 1974 bis 2009 gespielt- von CD und von Schallpatte. Moderiert von Daniel Riedelt und Max Berger.

Die 26. Sendung: 50 Jahre Puhdys Teil 2 (2/2019)

Im 2. Teil am 10.2.2019 legte SM Radio Dessau das Album "Perlenfischer" auf. Natürlich von der Schallplatte. Zum Schluss gab es noch ein bisschen Rock´n´Roll.

Die 25. Sendung: 50 Jahre Puhdys Teil 1 (2/2019)

Am 3.2.2019 widmete sich SM Radio Dessau dem 50 Jährigen Jubiläum der Puhdys. Auch wenn es sie seit 2016 nicht mehr gibt, gibt es sie bei SM Radio Dessau noch. Gebracht wurden diverse Lieder von der Jubiläums CD "40 Jahre Puhdys".

Erstmals fand eine Auswertung der Empfangsberichte statt, welche per Post zu SM Radio Dessau geschickt wurden. Ausgewertet wurde der "100 kW- Marathon" vom 26.12.2018.

Die 24. Sendung: Superradio 2000 O (1/2019)

Am 12.6.1992 sendete unangekündigt Dt64 12 h ein besonderes Programm: Superradio 2000 O. Dieses sollte die Hörer darauf vorbereiten, was sie ab dem 1.7.1992 auf den Dt64- Frequenzen erwartet. Aus heutiger Sicht hat man bei diesem "Fake"- Programm (Nachrichten, Wetter und Verkehr waren echt) maßlos untertrieben... SM Radio Dessau sendete 55 min lang Ausschnitte aus diesem Programm.

Die 23. Sendung: Happy New Year (1/2019)

Gleich am ersten Tag des neuen Jahres war SM Radio Dessau on air. Gespielt wurde unterhaltsame Musik. Dabei wurde ein kleiner Ausflug nach England getätigt. Es wurde der Jahreswechsel von 2017 zu 2018 von Absolute Radio von der 1215 kHz abgespielt.

Die 4. 100 kW- Sendung (12/2018)

Zum 2. Weihnachtsfeiertag 2018 schlossen sich Radio Power Rumpel, Decade AM, Radio Klein Paris und SM Radio Dessau zusammen und sendeten 4 Stunden lang mit 100 kW auf 6070 kHz. 

SM Radio Dessau brachte neben weihnachtlicher Musik auch Geburtstagsgrüße und sonstige Grüße. In der 2. Hälfte wurden Ausschnitte von einer Weihnachtssendung vom RIAS mit Lord Knud gespielt.

Die 22. Sendung: 2 Jahre SM Radio Dessau

Am 19.11.2018 wurde SM Radio Dessau 2 Jahre alt. Anlässlich der 2 Jahresfeier gab es SM Radio Dessau gleich 2 Stunden auf 2 Frequenzen zu hören. Ein mal auf der üblichen Frequenz 6070 kHz und auf der neuen 7440 kHz von Channel 292. Die 7440 kHz wurde in Leipzig, Ochtrup, Bernburg, Potsdam und in Italien gehört. 

Ralf- Torsten Berger berichtete in der 1. Stunde in den historischen Tondokumenten über die Spaltung Berlins. Natürlich wurde zu Erst "AM Radio" von Everclear gespielt. In der 2. Stunde kamen Geburtstagsgrüße für ihn, die am 14.9.2018 bei verschiedenen Radiosendern gesendet wurden. Des weiteren wurden alle Unterstützer und Partner von SM Radio gegrüßt und es wurde sich für die tolle Zusammenarbeit bedankt. Nach über einem Monat Verspätung konnte die Reportage über den Radioflohmarkt Garitz gesendet werden. 

Die 3. 100 kW- Sendung (10/2018)

Die 21. Sendung

Zum "Tag der deutschen Einheit" brachte SM Radio Dessau wieder die beliebte Reihe "Arbeiter- und Kampflieder". Diesmal wurden einige andere Versionen gebracht und auf die Geschichte und Herkunft diverser Kampflieder eingegangen. 

Die 20. Sendung: Live on air (8/2018)

Nach fast 1,5 Jahren hat es geklappt: SM Radio Dessau ist live auf Kurzwelle zu hören. Via einem YouTube Livestream gelangte der Ton zu Channel292, der dann das ganze auf 6070 kHz gebracht hat. Alles verlief ohne Probleme.

Es wurden einige Hörer gegrüßt, die während der Sendung einen Empfangsbericht geschickt haben. Neben einem bunten Musikmix wurden aus vergangenen Sendungen die Reportagen über die Sender in Melnik und Wien gesendet, sowie die Reportage über die Radiotage in Harlingen 2017.

Die 2. 100 kW-Sendung (7/2018)

Nach über einem Jahr wurde wieder ein Musical bei SM Radio Dessau gesendet. Diesmal mit 100 kW. Es wurde die Schallplatte vom "Phantom der Oper" aufgelegt. Aufgenommen wurde diese in Wien 1989.

Die 19. Sendung (7/2018)

Am 7.7.2018 gratulierte SM Radio Dessau Ringo Starr zum 78. Geburtstag über Kurzwelle mit seinem Album "Give more love".

Die 1. 100 kW- Sendung (6/2018)

Die erste 100 kW- Sendung handelte von der Dessau- Wörlitzer Eisenbahn und um die BR 670. Dabei wurde auch das Buch über die BR 670 von Matthias Honigmann vorgestellt und ein Interview geführt.

Sondersendung: 1. Mai 2018

Auch im Jahr 2018 gab es wieder Arbeiter- und Kampflieder auf Kurzwelle zu hören. Moderiert wurde die Sendung von Daniel Riedelt, Ralf- Torsten und Max Berger, wobei Ralf- Torsten den Hauptteil gestalteten. 

Die 18. Sendung (4/2018)

Ralf- Torsten brachte die erste Reihe zu Ende. Danach folgte der "Dessauer Prozess".

Die 17. Sendung (4/2018)

Ralf- Torsten Berger brachte zum ersten Mal 2018 die historischen Tondokumente. Thema ist alles, was 1945 im Rundfunk gesendet wurde.

Die 16. Sendung (3/2018)

Ralf- Torsten Berger präsentierte diverse Live- Ausschnitte von Konzerten des berühmten Sängers Sam Cooke.

Die 15. Sendung (2/2018)

In der 15. Sendung wird das komplette Interview mit dem Oberbürgermeister Peter Kuras von Dessau gesendet. 

Die 14. Sendung (1/2018)

Bereits im Januar 2018 meldete sich Max Berger wieder auf Kurzwelle. Diesmal wurde eine rote Schallplatte aufgelegt. Zu hören war das AC/DC Konzert "Live from the Club".

Die 13. Sendung (11/2017)

Die 13. Sendung ist bis jetzt die längste Sendung: 3 Stunden SM Radio Dessau am Stück. Am 19.11.2017 hieß es von 12 -15 Uhr "Ein Jahr SM Radio Dessau" und das Ende der planmäßigen Sendungen an jedem 3. Sonntag im Monat. Den Anfang machte natürlich wieder Everclear mit "AM Radio". In dieser Sendung wurden auch die historischen Tondokumente vor 1945 zu Ende gebracht, welche in 3 Etappen gestaffelt sind. Des weiteren gibt es Interviews mit weiteren Moderatoren, darunter Eckhard Heuermann (Goldrausch 6070), Oliver (Radio ohne Namen), Eric van Willegen (KBC) und Yigal Benger (Stammhörer). Der Höhepunkt der Sendung ist das Interview mit Peter Kuras (Oberbürgermeister Dessau). Allerdings kam in dieser Sendung nur ein Auszug, da das Interview 46 Minuten geht. Auch Max Berger wurde mit Fragen von Hörern gelöchert. Diese Stellten in einem Interview Daniel Riedelt und  Ralf- Torsten Berger. Dank "Radio ohne Namen" konnte die Sendung am 31.12.2017 nochmal wiederholt werden.

Die 12. Sendung (10/2017)

In der 10. Sendung gibt es eine Reportage über den Mitteldeutschen Radio- und Funkflohmarkt (AFU) in Garitz, der in unserer Obhut liegt. Zudem werden die historischen Tondokumente weitergeführt. Desweitern gibt es einen Bericht über den "Tag des offenen Denkmals" im ehemaligen Mittelwellensender Wiederau bei Leipzig.

Die 11. Sendung (9/2017)

In der 11. Sendung wurde außer der Reihe bekannte DDR Schlager gespielt und natürlich auch wieder die historischen Tondokumente. Zudem gibt es eine Reportage über den "Tag der Sachsen" in Löbau.

Die 10. Sendung (8/2017)

Die 10. Sendung widmete sich der Filmmusik des legendären Filmduos Bud Spencer und Terence Hill. Im 2. Teil wurden die historischen Tondokumente fortgesetzt.

Die 9. Sendung (7/2017)

In der 9. Sendung wurden die historischen Tondokumente vor 1945 weiter behandelt. Zudem gibt es Berichte über die Senderbesichtigungen in Melnik (1233 kHz) und im Kurzwellensendezentrum Wien Moosbrunn. 

Die 8. Sendung (6/2017)

In der 8. Sendung gab es einen kleinen Bericht vom Besuch der Harlinger radiotage. Dieser Beitrag wurde auch vom DARC übernommen. Desweitern gab es auch eine Zusammenfassung von Daniel Riedelt vom RTI Hörerclubtreffen in Ottenenau. Ebenso gab es auch die beliebten historischen Tondokumente.

Die 7. Sendung (5/2017)

In der 7. Sendung gab es nach langem hin und her doch die West Side Story von Leonard Bernstein zu hören. Sie ist nach der "1. Mai Sendung" eine weitere sehr beliebte Sendung. Die West Side Story wurde vom Plattenspieler abgespielt und leicht gekürzt, dazu gibt es noch einige Informationen.

Sondersendung: 1. Mai 2017

Die 1. Mai- Sendung war bis jetzt die erfolgreichste Sendung. Zum ersten Mal war auch Daniel Riedelt am Mikrofon und seine Stimme war perfekt für dieses Programm. Neben DDR Schlagern wurden auch Arbeiter- und Kampflieder gespielt aus längst vergangenen Zeiten, die so ein Sender nie spielen würde. Diese Sendung erweckte Ost wie West alte Erinnerungen an die Zeit, als Deutschland geteilt war.

Die 6. Sendung (4/2017)

In der 6. Sendung ging es um die Heimatstadt der Moderatoren und Sendung: Dessau. Die Hörer wurden ein bisschen über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten, sowie bekannte Söhne der Stadt informiert. Im 2. Teil gibt es ein Interview über das neue Buch von Marc Krüger von @Bahnansagen. (Facebook/Twitter).

Die 5. Sendung (3/2017)

In der 5. Sendung wurden in den ersten 20 Minuten Country Lieder für einen Hörer gespielt. Im zweiten Teil starteten die historischen Tondokumente von Ralf- Torsten Berger. Den Anfang machten diverse Pausenzeichen von ehemals bekannten Radiostationen aus aller Welt.

Die 4. Sendung (2/2017)

In der 4. Sendung drehte sich alles rund um die Eisenbahn. Gestartet wurde bei der Deutschen Bundesbahn. Im späteren verlauf durften die Hörer mit dem "Sonderzug nach Pankow" in die DDR zu der Deutschen Reichsbahn fahren. Trotz dem, dass viel erzählt wurde, war diese Sendung sehr beliebt bei den Hörern.

Die 3. Sendung (1/2017)

In der dritten Sendung drehte sich alles um die Puhdys. Es wurden auch alte Platten aufgelegt und Lieder abgespielt, die nicht mehr alle Sender abspielen würden, z.B. "Vorn ist das Licht". Dies ist die erste Sendung, die komplett digital aufgenommen wurde.

Silvester Spezial 2016

Zum ersten Mal war SM Radio Dessau 2 Stunden auf Sendung. Es gab ein bunten Musik Mix mit diversen Grüßen für ganz spezielle Geburtstagskinder. Darunter auch Sascha Matz. Der Namensgeber für SM Radio, sowie der Gründer der Shortwavecommunity. Im weiteren Verlauf der Sendung wurde auch der Ausstieg aus dem AM- Rundfunk in Deutschland thematisiert.

Die 2. Sendung (12/2016)

In der zweiten Sendung wurde bewiesen, dass man mit anderen Stationen zusammenarbeiten kann. Es wurde ein flüssiger Übergang mit "Radio ohne Namen" zu "SM Radio Dessau" gemacht. Ralf- Torsten Berger spielte 60 Minuten 30iger Jahre Musik mit Kommentaren. Diese Sendung wurde ebenfalls noch komplett auf Tonband aufgenommen.

Die 1. Sendung (11/2016)

Die erste Sendung von SM Radio Dessau wurde am 19. November 2016 um 13 UTC ausgestrahlt und wurde von viel Erfolg gekrönt. 

Sie beinhaltet einen bunten Musik- Mix. Das erste Lied, welches gespielt wurde, war "AM Radio" von Everclear. Im weiteren Programm wurde über die neue Sendung von Max Berger berichtet.